Warenkorb (0)

Deocreme

DEOCREME

Ein geeignetes Deo zu finden ist nicht immer leicht, werden doch in herkömmlichen Deo’s immer wieder bedenkliche Inhaltsstoffe verwendet. Also wer nicht immer nachlesen will ob die Inhaltsstoffe nun bedenklich sind oder nicht, der sollte „zum Selberrührer“ werden.

Ich möchte euch heute ein Rezept einer Deocreme vorstellen, welches ich schon seit langer Zeit verwende und ich bin sehr zufrieden damit. Diese Deocreme wirkt ganzen Tag, auch an sehr heißen Tagen oder wenn ich mich sportlich betätige.

 

Deocreme (ca. 90ml)

20g Sheabutter

10g Mandelöl

15g Kokosöl

10g Stärke

15g Speisesoda (Natron)

 

Sheabutter, Kokosöl und Öl (kalt) mixen bis eine sämige Konsistenz entsteht, dann löffelweise Natron und Stärke (bereits vermischt) hinzufügen. Zum Schluss kann man auch ätherische Öle hinzufügen – muss aber nicht sein, da das Kokosöl angenehm duftet. Sheabutter pflegt die Haut und ist ein Konsistenzgeber. Kokosöl pflegt die Haut, wirkt antibakteriell und pilzfeindlich. Natron bindet Gerüche und wirkt desinfizierend. Stärke nimmt Feuchtigkeit auf.

Die Achsel befeuchten bevor man die Deocreme draufgibt. Auf trockener Haut – Peelingeffekt.

Die Sheabutter schon einige Stunden davor aus dem Kühlschrank geben, damit sie weicher wird und einfacher zum Mixen ist. Falls ich das vergessen, dann schneide ich die Sheabutter in kleine Stücke.

Einfach herzustellen – Dauer: ca. 15min – Wirkung: sehr gut!

 

Scroll to Top